Neue IP für unsere Mailserver

Erstellt am: 10. Januar 2015

Der Ausbau unserer Serverfarm geht voran und wir haben einen weiteren, wichtigen Schritt mit dem Umzug unserer Mailserver vollzogen.
Die Adresse mail.eclipso.de bleibt für alle Mailserver (POP3 / SMTP / IMAP) gleich, die neue IP-Adresse der Mailserver lautet ab sofort: 217.69.254.104.

Bei Verwendung eines E-Mailclient (MS Outlook, Mozilla Thunderbird, Apple Mail etc.) kann es vorkommen, dass Sie eine Fehlermeldung beim Versuch eine Verbindung mit POP3 / SMTP / IMAP herzustellen erhalten.

Sofern Sie einen Router für den Internetzugang nutzen, ist es hilfreich diesen neu zu starten bzw. einen Reboot durchzuführen, falls keine Verbindung zustande kommt. In seltenen Fällen oder wenn keine Zwangstrennung seitens des Internetproviders statt findet, cachen manche Router die IP-Adressen und legen sie im Speicher ab. In diesen Fällen ist es dann notwendig, den Router neu zu starten.

Unter Verwendung von Handys / Smartphones ohne W-Lan-Zugang ist es evtl. notwendig, das Gerät neu zu starten.

An den Verbindungseinstellungen ändert sich nichts, diese bleiben gleich.


  

5 Antworten - “Neue IP für unsere Mailserver”

  1. 1

    Leider läßt Apple Mail Eclipso nicht zu. Auch Neustarten des PC bringt nix.

    • 2

      Bei einigen Kunden hat sich herausgestellt dass der Router die IP-Adresse zu lange cached, also zu lange vorhält. Nach dem Neustart des Routers sollte die Verbindung wieder hergestellt werden. Falls Sie dazu noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte über das Ticketsystem an unseren Support.

  2. 3

    Ist es grundsätzlich ratsam, in Email-Clients direkt die IP-Adresse „217.69.254.104“ anstelle vom Hostnamen „mail.eclipso.de“ zu verwenden? Spart man dann nicht bloß den DNS-LookUp oder birgt es Sicherheits-Bedenken mit dem Zertifikaten etc. ?

  3. 4

    Besser wäre es, den server im Ausland zu unterhalten.
    Ich seh nicht, wie oft eclipso.de Auskunftsersuchen erhalten hat und wieviel% davon beantwortet wurden.

    Anm: Kommentar bearbeitet: [Wie schnell gebt ihr den Behörden auskunft über Metadaten?]

Kommentar