IPv6 Integration und Ausbau gehen voran

Erstellt am: 26. September 2014

eclipso ist ab sofort auch über den neuen, weltweiten IP-Standard IPv6 erreichbar. In den letzten Wochen haben wir unsere Systeme auf den sog. Dual-Stack-Modus umgestellt. eclipso beherrscht nun neben dem bisherigen Standard IPv4 auch den neuen IP-Adressen-Standard IPv6.

Besucher und Kunden, die bereits einen IPv6-fähigen Browser verwenden, werden wenn Sie eine unserer Domains z.B. https://www.eclipso.de in die Adressleiste ihres Browsers eingeben, über die IPv6-Adresse 2a02:238:f019:420::3 auf unsere Webseiten geführt. Ob Sie bereits selbst IPv6 nutzen bzw. ob Ihr Provider bereits IPv6 zur Verfügung stellt, können Sie auf der Webseite http://www.wieistmeineip.de überprüfen.

eclipso IPv6

Unsere Mailserver beherrschen IPv6 bereits beim Mailempfang, der Mailversand findet derzeit noch über IPv4 statt. Die IPv6-Nameserver sind ebenfalls in Vorbereitung, unsere Techniker arbeiten daran. Derzeit wird IPv6 noch nicht von allen Servern, Netzwerkknoten und Providern unterstützt.

Die Ressourcen der zur Verfügung stehenden IPv4-Adressen werden in den nächsten Jahren knapper, so dass wir davon ausgehen, dass sich IPv6 allmählich durchsetzen wird. Nähere Informationen zu IPv6 fnden Sie auch bei Wikipedia.


  

Kommentar