IPv6 Integration und Ausbau gehen voran

eclipso ist ab sofort auch über den neuen, weltweiten IP-Standard IPv6 erreichbar. In den letzten Wochen haben wir unsere Systeme auf den sog. Dual-Stack-Modus umgestellt. eclipso beherrscht nun neben dem bisherigen Standard IPv4 auch den neuen IP-Adressen-Standard IPv6.

Besucher und Kunden, die bereits einen IPv6-fähigen Browser verwenden, werden wenn Sie eine unserer Domains z.B. https://www.eclipso.de in die Adressleiste ihres Browsers eingeben, über die IPv6-Adresse 2a02:238:f019:420::3 auf unsere Webseiten geführt. Ob Sie bereits selbst IPv6 nutzen bzw. ob Ihr Provider bereits IPv6 zur Verfügung stellt, können Sie auf der Webseite http://www.wieistmeineip.de überprüfen.

eclipso IPv6

Unsere Mailserver beherrschen IPv6 bereits beim Mailempfang, der Mailversand findet derzeit noch über IPv4 statt. Die IPv6-Nameserver sind ebenfalls in Vorbereitung, unsere Techniker arbeiten daran. Derzeit wird IPv6 noch nicht von allen Servern, Netzwerkknoten und Providern unterstützt.

Die Ressourcen der zur Verfügung stehenden IPv4-Adressen werden in den nächsten Jahren knapper, so dass wir davon ausgehen, dass sich IPv6 allmählich durchsetzen wird. Nähere Informationen zu IPv6 fnden Sie auch bei Wikipedia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.