Post & Fax: Pdf Bibliotheken aktualisiert

Mit eclipso Fax und eclipso Post Office versenden Sie wichtige Dokumente schnell und bequem von Zuhause oder dem Homeoffice aus.

Der schnellste und einfachste Weg, einen Brief oder ein Fax zu versenden ist der Upload eines von Ihnen vorgefertigten PDF-Dokuments.

Für die Erstellung eines PDF-Dokumentes benötigt man entweder ein Programm oder einen PDF-Treiber, der in den meisten Fällen als Drucker in das System eingebunden werden kann. Beispiele hierfür ist z.B. das allseits beliebte Ghostscript/GhostPDF. Mit dem PDF-Druckertreiber erstellt man im Handumdrehen aus jeder Anwendung heraus ein PDF-Dokument.

Das PDF Format wurde in den letzten Jahren stark erweitert und liegt – je nach Programm – in verschiedenen Versionen vor. Das bedeutet auch, dass es keine Pflicht zum Update von PDF-Versionen gibt.

So müssen wir die Kompatibilität der unterschiedlichen PDF-Versionen mit unseren Apps Post & Fax gewährleisten. Unsere Entwicklung hat deshalb kürzlich ein Update veröffentlicht und die von uns eingestezten PDF-Bibliotheken aktualisiert.

Ab sofort können Sie PDF-Dokumente bis einschließlich PDF-Version 1.7 verwenden.

Wo und wie finde ich heraus, mit welcher PDF-Version mein PDF-Dokument erstellt wurde?

Die PDF-Version mit der Ihr Dokument erstellt wurde finden Sie relativ einfach heraus, in dem Sie die PDF-Datei mit einem Editor/Texteditor öffnen. Unter Windows kann man z.B. die rechte Maustaste > Öffnen mit > Editor verwenden.

In der ersten Zeile finden Sie die gewünschte Information:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.