Hilfe

E-Mail Versand nicht möglich (Telekom Speedport Router)

Wenn Sie für Ihren Internetzugang einen Router der Telekom nutzen (z.B. das Modell Speedport), können unter Umständen Probleme beim E-Mail-Versand über Ihr eclipso E-Mail-Konto auftreten, obwohl Sie alle Einstellungen korrekt vorgenommen haben.

Grund hierfür ist, dass diese Router über eine Liste sicherer E-Mail-Server verfügen und den E-Mail-Versand über andere SMTP-Server per Standardkonfiguration verweigern. Das Problem lässt sich aber beheben.

Speedport Router - Liste der sicheren E-Mail-Server konfigurieren

Loggen Sie sich bitte in das Konfigurationsmenü Ihres Speedport Routers ein. Die benötigten Informationen zu Ihrem Router-Login befinden sich meist auf der Rückseite Ihres Speedport-Routers. Öffnen Sie Ihren Browser und geben in die Adresszeile entweder die Domain "speedport.ip" oder die IP Adresse "192.168.2.1" ein und bestätigen mit der Eingabe-Taste.

Öffnen Sie bitte den Punkt "Liste der sicheren E-Mail-Server", zu finden im Hauptmenü "Internet".

Entweder deaktivieren Sie nun die komplette Liste, in dem Sie das Häkchen bei "Liste der sicheren E-Mail-Server verwenden" entfernen, oder Sie setzen das Häkchen unterhalb der Liste und tragen unseren SMTP-Server "mail.eclipso.de" in das Freitextfeld ein. Speichern Sie den Vorgang in jedem Fall.

Beide Optionen führen hier dazu, dass Ihr Speedport-Router den Mailversand über unsere SMTP Server nicht mehr blockiert.


War diese Antwort hilfreich?