Hilfe

eclipso Cloud im Browser nutzen

Die eclipso Cloud besteht aus zwei Programmteilen: eclipso Drive und eclipso Fotoalbum. eclipso Drive ist Ihr Online-Speicher für Dateien und zugleich Fotoalbum für Ihre Lieblingsfotos. Im Wesentlichen können Sie die eclipso Cloud als Ihre eigene Online-Festplatte in sicheren, deutschen Rechenzentren betrachten, die von überall und zu jeder Zeit per Internet zugänglich ist.

Sie können Dokumente, Bilder und andere Inhalte direkt im Browser in der eclipso Cloud speichern und mit jedem kompatiblen Gerät mit Internetzugang darauf zugreifen. Der Upload funktioniert ganz einfach per Drag & Drop oder per Uploadmanager.
 


 

Wie große darf eine Datei sein?


Eine Datei darf bis zu 100 MB groß sein. Größere Dateien sollten gesplittet oder aufgeteilt werden.
 
 

Vorschau-Ansicht für Bilder


Einzelne Bilder können per Doppelklick im Browser geöffnet werden. Dabei wird immer das Standardprogramm, dass für das jeweilige Dateiformat auf Ihrem Computer eingestellt ist, verwendet. Mehrere Bilder oder ganze Fotoalben können im Fotoalbum-Modus angesehen werden.
 
 

Dateien in der Cloud öffnen


Einzelne Dateien können per Doppelklick im Browser geöffnet werden. Dabei wird immer das Standardprogramm, dass für das jeweilige Dateiformat auf Ihrem Computer eingestellt ist, verwendet.
 
 

Können Dateien in der Cloud bearbeitet werden?


Dateinamen können umbenannt, Dateien gelöscht, ausgeschnitten oder kopiert werden. Dateiinhalte können nicht in der Cloud direkt bearbeitet werden. Zum Bearbeiten laden Sie die Datei auf Ihren Computer herunter, bearbeiten sie mit dem entsprechenden Programm und laden sie anschließend wieder in die Cloud.
 

Weiterführende Artikel:
 


War diese Antwort hilfreich?