eclipso führt Verschlüsselungs­protokoll TLS 1.3 ein

Sicherheit, Datenschutz und der Schutz der Privatsphäre sind die Eckpfeiler unseres Handelns.

Zur Verschlüsselung der Verbindung zu unseren Seiten und Services setzen wir TLS ein. Bislang haben wir TLS in der Version 1.2, TLS 1.1 sowie TLS 1.0 eingesetzt.

Am Mittwoch, den 10.06.2020, haben wir unsere Systeme und Services (Web- /Mailserver und Protokolle) auf die aktuelle TLS-Version v1.3, die bereits im August 2018 im RFC 8446 als Standard verabschiedet wurde, umgestellt. Mit der Umstellung des Verschlüsselungsprotokolls haben wir einige andere und wichtige Sicherheitsupdates vorgenommen.


Sicherheitstipp:
Browser, Betriebssysteme und E-Mailclients, die TLS 1.2 und/oder TLS 1.3 nicht unterstützen, entsprechen nicht unserem Sicherheitsanspruch sowie den aktuellen Sicherheitsstandards und sollten dringend aktualisiert werden.

Ob der von Ihnen eingesetzte E-Mailclient TLS unterstützt, können Sie über den Hersteller in Erfahrung bringen.

In unserer Hilfe sowie auf unseren Webseiten finden Sie für die gängigen E-Mailclients entsprechende Einrichtungsanleitungen: https://www.eclipso.de/faq/

Die Protokolle TLS 1.0 und 1.1 werden seit Anfang 2020 von den meisten Browsern nicht mehr unterstützt. Auf unseren Systemen haben wir die als unsicher geltenden TLS-Versionen 1.0 und 1.1 weitestgehend deaktiviert. Die noch in Frage kommenden Systeme werden wir im laufenden Jahr 2020 deaktivieren und abschalten!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.